Van-Paladin

V

Das mobile Labor im 3,5-Tonnen Van-Format!

Highlights:

  • Führerschein Klasse B
  • Einfaches Handling
  • Wenig Platzbedarf
  • Platz für 3-4 Ermittler
  • SwingRack schützt vor Erschütterungen und garantiert einen sicheren Betrieb der IT-Komponenten
Bild

Mit diesem Fahrzeug sind alle Geräte zur digitalen Beweissicherung, zur Software-Analyse sowie die Arbeitsplätze zum Sichern und Sichten digitaler Beweise verfügbar.

IT-Forensik, Intrusion, eDiscovery und Data Recovery kann nun vor Ort auch in schwierigem Umfeld wie z.B. bei Undercover- Untersuchungen oder in Krisengebieten eingesetzt werden. Der integrierte Rack-Server ermöglicht den Ermittlern das Einsetzen von Systemen, die sonst nur in der Zentrale verfügbar sind. Dank des einzigartigen Swing-Rack ist der Betrieb der IT-Ausstattung sogar während der Fahrt möglich.

Die Einsicht und das Auswerten von Netzwerken, Daten- und E-Mail-Analysen oder sogar Passwort-Wiederherstellungen sind direkt am Tatort möglich.

Unser aktuelles Show-Model ist als fahrendes Triage-Labor mit der Cascade-Lösung von Evidence Talks ausgestattet. Es ermöglicht dank automatisiertem Workflow und High-Speed-Datenerfassung eine enorme Zeiteinsparung sowohl für die First Responders direkt vor Ort als auch für die Experten im HQ, die dank der bereits erfassten Ergebnisse sofort mit der Untersuchung der relevanten Inhalte beginnen können.
Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Ermittler so wenig emotional belastendem Material wie möglich ausgesetzt werden.

Ihre Ansprechpartner

Unsere Experten sind gerne für Sie da.

Back to top